Newsmeldung

09.02.2018

Die neue Telematikinfrastruktur (TI)

Lesen Sie hier mehr zu den Änderungen, welche Telematikinfrastruktur mit sich bringt...

Telematikinfrastruktur

Den digitalen Marktanforderungen entsprechend, soll durch eine Vernetzung aller Beteiligten im Gesundheitswesen wie Zahnärzte, Ärzte, Krankenhäuser etc., eine durchgängige Datenpräsenz in der Behandlungssituation hergestellt sowie der Austausch von behandlungsrelevanten Informationen unter den Beteiligten beschleunigt werden.

Die Telematikinfrastruktur (TI) bildet hierfür das Kommunikationsnetz, deren oberste Priorität die Datensicherheit ist. Für den Aufbau, Betrieb und die Weiterentwicklung der TI ist die Gesellschaft für Telematikanwendungen der Gesundheitskarte mbH (gematik) zuständig, die im Juni 2017 das Go für den Start des Online-Rollouts der elektronischen Gesundheitskarte gegeben hat.

Wir informieren Sie zu den meist gestellten Fragen rund um die TI:

  • Was benötigt Ihre Praxis für den Anschluss an TI?
  • Welche Kosten kommen auf die Praxis zu?
  • Wie ist der Zeitplan?

Weitere Hinweise zur Telematikinfrastruktur finden Sie hier.