Bitte verwenden Sie zum Testen der Seite einen Browser (abgesehen Internet Explorer) mit einer Breite von mehr als 1200px!

LinuDent
FAQ

Sie haben Fragen zu LinuDent?

Folgend erhalten Sie wichtige Hinweise sowie Tipps und Tricks:

Typ/Kategorie

Klicken Sie auf Jetzt suchen um innerhalb der ausgewählten Kategorie nach dem eingegebenen Stichwort zu suchen.
FAQ

Welche Bedeutung haben die farblichen Rauten zum ZE-Plan im Patientencontroller?

-blau - Planungsphase - In Bearbeitung

-rot - Durchführungsphase - Beim Patienten, Bei der Krankenkasse, Genehmigt, Wird durchgeführt, Eingegliedert, Zwischenrechnung

-grün - Beendet - Zur Abrechnung, Abgerechnet (Patient), Abgerechnet (KZV)

-grau - Abgerechnet (komplett) - Abgerechnet, Ohne Berechnung (Teilleistungen)

 

 

 

 

FAQ

Wie kann ich einen Alternativplan abrechnen?

Wenn der Patient die Entscheidung getroffen hat, welche Alternativplanung er durchführen lassen möchte, rufen Sie im Reiter Alternativ des ZE-Plans die entsprechende Planung / Alternative auf.

Über den Button Auswählen (= Alternative als Hauptplan bestimmen) erscheint die Abfrage Soll der Alternativplan Nr. xxx als Hauptplanung bestimmt werden?.

Mit der Antwort Ja wird diese Alternative zum Hauptplan und kann dann ganz normal bearbeitet und abgerechnet werden.

FAQ

Woran erkenne ich in der Leistungserfassung, ob meine Leistungen abgerechnet sind?

Bei einem Kassenpatienten sind nach der Quartalsabrechnung die grünen Rauten (= Abrechnungskennzeichen) grau.

Bei Privatleistungen oder Privatpatienten sind die Rauten grau, wenn die Rechnung gedruckt und verbucht wurde.

FAQ

Wie kann ich in der LE einzelne Zeilen verschieben?

In der Leistungserfassung markieren Sie mit einem Klick die zu verschiebende Zeile und wechseln oben auf das Symbol Pfeil nach oben oder Pfeil nach unten. Damit verschieben Sie die Leistung an die gewünschte Position. 

FAQ

Wie kann ich außerhalb einer 01-Eingabe einen Arbeitsbefund für z.B. für evtl. ZE-Ermittlungen erfassen?

In der Erfassungszeile geben Sie den Zahn an und unter Leistung das benötigte Befundkürzel ein, z.B. f, und bestätigen die Eingabe.

Wichtig: Diese Eingabe ist ein Arbeitsbefund und nicht an die letzte 01 gebunden.